FINDUS – VIS A VIS LIVE & NICOLAS STURM // DONNERSTAG, 24. APRIL

Freitagsklub_Findus

SALONSCHÖNHEITEN MIT FINDUS & NICOLAS STURM // 21 UHR // SALON HANSEN
Die Hamburger Schule war gestern. Man kam nach Hamburg und hat hier nichts von dem gefunden, was man sich früher auf dem Dorf erhofft hat. Findus haben diese Stadt lieben und hassen gelernt. Ups and Downs, aber immer weiter und immer in die Ferne. In den letzten vier Jahren verbrachte man fast mehr Wochenenden auf Tour als zuhause und kann mittlerweile mit Stolz behaupten, im ganzen Land Verbündete und auch immer ein Stück Heimat gefunden zu haben.

Die Aufnahmen zum dritten Album sind im Oktober abgeschlossen worden. Findus entwickelten sich weiter. Punk und Indierock dienen weiterhin als Fundament, doch die Fünf haben auch die Liebe zur Melodie wieder aufblühen lassen und spielen ebenfalls mit dem Glanz der Popmusik. Das Ergebnis überzeugt. Mit der Genre-Polizei steht man später am Tresen und schreibt sich am Tag danach kleine Liebesbriefe per SMS.Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang. Damit kann man die Welt erobern. Macht euch selbst ein Bild und lasst euch davon überzeugen, dass kleine Bands und kleine Indielabels vor allem eins als Treibstoff benutzen – ihr Herz.Die Zeit bis zum Release im Frühjahr verbringen Findus auf der Straße und in den Clubs dieses Landes. Gemeinsam mit Bands wie Turbostaat, Feine Sahne Fischfilet, Egotronic oder Herrenmagazin machen sie das, was sie am besten können: Konzerte spielen, von denen man als Besucher mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause geht und wiederkommt, weil man ab diesem Moment Freundschaft geschlossen hat. Okay, nochmals in kurz: FINDUS sind laut, durchaus lustige Zeitgenossen, stets liebenswürdig-charmant und genauso wütend wie elegant. FINDUS klingen wie eine gesunde Mischung aus den Strokes und Oma Hans. Findus sind die Guten von Gestern, Heute und Morgen. Zu allererst vielleicht die Guten von Morgen…

—————————————————————

SUPPORT: NICOLAS STURM

„Sturm dichtet und singt auf seinem Debüt so schön wie zurzeit höchstens Gisbert zu Knyphausen.“
Rolling Stone

„Wow! Auch das gibt es bei uns. Wütende junge Männer mit dem Herz auf der Zunge (…) Großes, ganz großes Debüt“
MBeat

„Nicolas Sturm macht es irgendwie anders, irgendwie humorvoller – und vor allem – intelligenter.“ Musicheadquarter

„Dieser Sturm fegt über die deutsche Songwriter-Landschaft hinweg als ob’s kein Morgen mehr gäbe.“
Slam

Tickets für das Konzert gibt es bei Eventim & ADticket, bei der LZ Konzertkasse, im Freiraum Lüneburg & bei der Theaterkasse Schumacher

präsentiert von Originalton Lüneburg, OHA! Music, concert News & fritz Kola